· 

Ehrenamt stärken. Versorgung sichern.

BULE-Sonderprojekt

Durch Corona ist bei uns im Land aber auch im Vereinsleben vieles anders geworden. Wir fangen an umzudenken, neue Wege zu gehen um weiterhin für die Menschen da zu sein, die wir schon im letzten Jahr unterstützt haben. 

Neue Wege heißt oft auch neues Anschaffen. Dies möchte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützen und hat die BULE-Sonderprojekte entwickelt. Bis zum 12 Juli können: 

  • eingetragene Vereine (e.V.)                                                                                           gemeinnützige GmbHs (gGmbH)                                                                                            öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften                                                                                als gemeinnützig anerkannte rechtsfähige Stiftungen des bürgerlichen Rechts genossenschaftlich organisierte Dorfläden und Dorfgaststätten

ihr Interesse bekunden. Gefördert werden ausschließlich Neuanschaffungen in den Bereichen Gesundheitsschutz, Transport und digitale Ausstattung.

Weitere Informationen und das Interessenbekundungs-Formular gibt es hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0